Logo der edu-sharing Hackathons

#hack4OER

"Erschließung von Wiki-Inhalten"

Gut besuchte Wikiseiten werden bisher zwar mit Google und den richtigen Suchworten gefunden, aber viele andere gute Seiten bleiben ein Geheimtipp.

Warum?

Themen

… und vieles mehr

Vergangene Hackathons

Hackathon Logo Hamburg

17.-18. September in Hamburg

#cdvnord   #hack4OER

"Erschließung frei verfügbarer Lerninhalte für Bildung"

Vielen Dank für die rege Beteiligung an den beiden Hackathons in Weimar und Hamburg („Coding da Vinci“). Wir freuen uns über das positive Feedback und die kreativen Ideen und Projekte, die begonnen werden konnten, um die Erschließung von freien Bildungsmaterialien aus digitalen Archiven, Bibliotheken etc. und die Strukturierung und Aufbereitung der Materialien in pädagogischen Sammlungen zu ermöglichen.

edu-sharing-logo rbs-logo
Dieser Hackathon wurde vom edu-sharing Network e.V. veranstaltet und ist Teil eines durch die Robert Bosch Stiftung geförderten Projekts.

element-1

 

23.-24. Juli in Weimar

#hack4OER

Vielen Dank für die tollen Fotos, Matthias Eckert

FAQ

Ein Hackathon ist eine Veranstaltung bei der kreative Menschen aus vielen verschiedenen Bereichen zusammenkommen, um gemeinsam tolle Projekte in kurzer Zeit zu entwerfen und zu entwickeln und so die Welt ein kleines Stückchen besser machen.

Der Hackathon findet in der Bauhaus Factory in Weimar (Bauhausstraße 7c, 99423 Weimar) statt und geht von Samstag den 23. Juli (ab ca. 12 Uhr) bis Sonntag den 24. Juli (ca. 18 Uhr). Du bist herzlich eingeladen schon am Freitag nach Weimar zu kommen, um an unserer Abendveranstaltung & Grillen teilzunehmen. Genauere Informationen folgen.

Keine Sorge. Ein Hackathon ist eine Veranstaltung in lockerer und entspannter Arbeitsatmosphäre. Wir haben Mentoren vor Ort, die dir in den Workshops und Coding Sessions zur Seite stehen, Fragen beantworten und weiterhelfen wenn es klemmt.

Ein Hackathon ist eine prima Möglichkeit, um neue Leute kennenzulernen, sich zu vernetzen und von anderen inspirieren zu lassen. Es wird einige kurze Vorträge zu verschiedenen Themen geben. Wir können gemeinsam an tollen Projekten arbeiten, die in Ihrem Portfolio sicherlich gut aussehen werden. Und – hatten wir schon erwähnt, dass wir grillen? 🙂

’nada y niente‘ – der Hackathon ist komplett kostenlos. Auch Essen und die Getränke gehen auf uns 🙂

Jeder, der Lust hat etwas im Bildungsbereich zu verändern ist herzlich eingeladen. Ganz egal in welchem Themenfeld Sie sich zuhause fühlen. Hier ist Raum für Kreativköpfe, Querdenker, Visionäre, Entscheider, Anpacker und viele mehr. Die Anmeldung ist solange möglich, bis unsere Räume voll sind.

  • Laptop (Du kannst keinen Laptop mitbringen? Melden dich bei uns)
  • Handy
  • sämtliche Ladekabel
  • Schlafsack (falls nur kurz schlafen wollen)
  • bequeme Kleidung
  • sonstige persönliche Gegenstände

Nein – keine Angst. Wir bieten parallel zu den Coding Sessions auch die Möglichkeit zu Anwender- und Konzeptworkshops – das könnte etwas für dich sein.

Kein Problem. Wir werden uns zu Beginn etwas austauschen und verschiedene Projekte und Themen vorstellen an denen wir in verschiedenen Gruppen und Räumen arbeiten können. Außerdem stehen unsere Mentoren und das edu-sharing Network Team für Fragen, Austauschrunden und Ideen zur Verfügung.

Auch wenn wir gerne die Reise- und Übernachtungskosten für jeden Teilnehmer übernehmen würden, ist das leider nur begrenzt möglich. Fragt einfach unser Planungsteam.

Diese Veranstaltung wird vom gemeinnützigen Verein „edu-sharing-NETWORK“ geplant und veranstaltet. Der Hackathon ist Teil eines von der Robert Bosch Stiftung geförderten Projekts zur „Förderung der Verfügbarkeit und Qualität von Lern- und Wissensinhalten und Software-Tools für Bildung“.

edu-sharing-logo rbs-logo
Dieser Hackathon wurde vom edu-sharing Network e.V. veranstaltet und ist Teil eines durch die Robert Bosch Stiftung geförderten Projekts.